Auto mieten in St. Gallen
Landesflagge von CH
Kostenlos stornieren
Kostenlos stornieren
Rechtzeitig buchen ohne Risiko

Du kannst jede Buchung über uns bis 24h vor Anmietung kostenlos stornieren.

Um zu stornieren, gib einfach unserem Serviceteam innerhalb unserer Öffnungszeiten Bescheid.

Auto mieten in St. Gallen

Der Preisvergleich der Dir wirklich hilft!

  • Erweiterte Suche

Kostenlose Stornierung

Bis 24h vor Mietbeginn.
Mehr erfahren.
Hinweis
Rechtzeitig buchen ohne Risiko

Du kannst jede Buchung über uns bis 24h vor Anmietung kostenlos stornieren.

Um zu stornieren, gib einfach unserem Serviceteam innerhalb unserer Öffnungszeiten Bescheid.

Christoph: “Wirklich ein Super-Portal. Preise unschlagbar günstig.”

1 von 145 Bewertungen für St. Gallen
Hinweis
50846 Bewertungen

Zufriedenheit mit MietwagenCheck: 4.8/5

Alle Bewertungen bei MietwagenCheck stammen von unseren Kunden, die auf unserer Plattform gebucht haben.

Sparen dank Preisvergleich

Mietwagen Avis Hertz Enterprise Rentalcars AutoEurope DerTour National AutoEscape Sixt Interrent Holidayautos Budget Argus Carhire und viele weitere...
Über 50 Mietwagen-Anbieter an mehr als 140.000 Mietwagen-Stationen weltweit.

In St. Gallen empfehlen wir folgende Mietwagen-Angebote

ab 83 CHF pro Tag
Basis-Paket

Gute Angebote für den kleinen Geldbeutel

Kleinstwagen
z.B. VW Up
7 Tag vom 03.07 - 10.07.2024
Beispielfahrzeug
ab 83 CHF pro Tag
Kleinwagen

Klein, wendig und sparsam - mehr braucht's nicht!

z.B. VW Polo
7 Tag vom 03.07 - 10.07.2024
Beispielfahrzeug
ab 89 CHF pro Tag
Plus-Paket

Angebote mit top Preis-Leistungs-Verhältnis

Kleinwagen
z.B. Volkswagen Polo
7 Tag vom 03.07 - 10.07.2024
Beispielfahrzeug

Entdecken Sie St. Gallen und die Ostschweiz mit einem Mietwagen

St. Gallen gilt heute als das kulturelle und wirtschaftliche Zentrum der Ostschweiz. Die Stadt liegt verkehrsgünstig und gilt als das Tor ins Appenzellerland, deshalb der ideale Ausgangspunkt diese einzigartige Region im Osten der Schweiz mit einem Mietwagen zu erkunden. Die Stadt St. Gallen ist namensgebend für den ostschweizerischen Kantons St. Gallen. Die Stadt zählt rund 80.000 Einwohner und liegt an der Steinach, einem Fluss, der in den Bodensee mündet. Den Namen hat St. Gallen vom Wandermönch Gallus, weswegen sie auch Gallusstadt genannt wird. Mit einem Mietwagen vor Ort können Sie diese zu jeder Jahreszeit reizvolle Gegend auf eigene Faust und in ihrem eigenen Tempo bereisen. Über MietwagenCheck können Sie bequem die Angebote der Autovermietungen in St. Gallen vergleichen und einfach einen Leihwagen für St. Gallen online buchen.

Wo kann ich ein Auto in St. Gallen mieten?

Im Hauptbahnhof St. Gallen halten die Züge der regionalen, nationalen und internationalen Verbindungen. St. Gallen liegt an der von Intercity-Zügen bedienten wichtigsten Ost-West- Verbindung der Schweiz über Zürich bis nach Genf. Internationale Bahnverbindungen werden nach München geführt. Direkte Regionale Verbindungen bestehen entlang dem Bodensee nach Schaffhausen bis Chur und von dort aus in die Ski- und Wandergebiete im Kanton Graubünden und als direkte Verbindung über bis Luzern. Der nächstgelegene internationale Flughafen ist der Flughafen Zürich (ZRH), der grösste Flughafen der Schweiz, etwa 70km von St. Gallen entfernt und in ca. 1 Stunde per Bahn oder Auto erreichbar. Weitere Möglichkeiten in der Nähe auf dem Luftweg anzureisen sind der Flugplatz St. Gallen-Altenrhein (ACH) und der Flughafen Friedrichshafen Bodensee-Airport (FDH).

Gibt es eine Maut in der Schweiz?

Ja, In- und ausländische Fahrzeuge benötigen eine Vignette, ein Aufkleber der an der Windschutzscheibe angebracht wird. Sie ist erforderlich für das Befahren von Autobahnen und autobahnähnlichen Strassen mit weiss-grüner Beschilderung. Gültig ist sie im aufgedruckten Jahr sowie im Dezember des Vorjahres und im Januar des Folgejahres, also insgesamt 14 Monate.

Benötige ich für den Mietwagen eine Vignette?

Keine Sorge, ihre Autovermietung hat sich bereits darum gekümmert und den Aufkleber an ihrem Mietwagen angebracht. Sie müssen also keine Vignette kaufen. Bitte beachten Sie das es weitere gebührenpflichtige Tunnels und Autoverladungen innerhalb der Schweiz gibt, die nicht durch die Vignette bzw. Autobahngebühr abgedeckt sind.

Allgemeine Verkehrsinformationen für die Fahrt mit dem Mietwagen in der Schweiz

Die meisten Verkehrsregeln in der Schweiz ähneln sich denen in Deutschland bzw. der EU. Aber einige Bestimmungen sind doch etwas anders.

An der Tankstelle

Tankstellen an Autobahnen und in grösseren Ortschaften sind in der Regel durchgehend geöffnet. Alle anderen sind meist von 7 bis 20 Uhr offen. Ausserhalb der Öffnungszeiten kann an SB-Automaten mit 10, 20 oder 50 CHF getankt werden. Kreditkarten (meist Mastercard, Visa) sowie die Bankkarte (mit Maestro- oder V PAY-Symbol) können ebenfalls eingesetzt werden.

Bussgelder – Besonderheiten

Schwere Verkehrsverstösse, Alkoholdelikte und Geschwindigkeitsüberschreitungen werden mit besonders hohen Bussgeldern und Strafen (Haftstrafe, Führerscheinentzug, Fahrzeugenteignung) geahndet. Von Ausländern wird das Bussgeld in der Regel an Ort und Stelle verlangt.

Lichtpflicht

Auf allen Strassen muss tagsüber ganzjährig mit Abblendlicht (oder alternativ Tagfahrleuchten) gefahren werden.

Vorgeschriebene Geschwindigkeitsbegrenzungen in der Schweiz

Strassenkategorie Höchstgeschwindigkeit (km/h)
Innerorts 50
Ausserorts 80
Schnellstrassen* 100
Autobahnen 120

* durch die bauliche Art getrennte Richtungsfahrbahnen oder mit Schildern angegeben

Parkregelungen in der Schweiz

Gelbe Kreuze mit gelben Verbindungslinien am Fahrbahnrand zeigen ein Parkverbot an und gelbe Linien bedeuten Halteverbot. Ausserorts ist das Parken an Hauptstrassen verboten. Die offiziellen Parkplätze sind alle markiert und in den meisten Fällen kostenpflichtig. Sie sind in verschiedene Zonen unterteilt:

Farbe Bedeutung
Weiss Beschränkte Parkdauer
Blau Beschränkte Parkdauer, Parkscheibe benötigt
Gelb Privat- oder Firmenparkplätze
Rot Kostenlos parken bis zu 15 Stunden

Weitere wichtige Verkehrsbestimmungen

Das Benutzen und Mitführen von Radarwarngeräten in einsatzbereitem Zustand ist verboten; umfasst sind auch GPS-Navigationssgeräte, die im Rahmen ihrer Zusatzfunktionen vor Geschwindigkeitskontrollen waren. Bei Nichtbeachtung drohen hohe Geldstrafen oder eine Haftstrafe. Das Gerät wird eingezogen und vernichtet.

Schneeketten

Ist eine Strecke mit dem Verkehrszeichen „Schneeketten obligatorisch“ ausgeschildert, darf diese nur mit Schneeketten (auf mindestens zwei Antriebsrädern) befahren werden. Für Allrad-Fahrzeuge können Ausnahmen gelten, beispielsweise durch das Zusatzschild "4x 4" ausgenommen“. Bitte klären Sie vor der Anmietung ob Sie Schneeketten erhalten bzw. Allrad-Fahrzeuge verfügbar sind und berücksichtigen dies dementsprechend bei ihrer Routenplanung. Das Personal der Autovermietung vor Ort kann ihnen Auskunft darüber erteilen.

Richtiges Verhalten bei Unfall und Panne

Unfälle mit Personen- oder Sachschäden müssen sofort der Polizei gemeldet werden. Die Schäden sind in einem polizeilichen Schadensprotokoll ("Europäischer Unfallbericht") festzuhalten. Bitte kontaktieren Sie in jedem Fall auch umgehend die Hotline ihrer Autovermietung über den Vorfall. Diese kann ihnen weiterhelfen und die nötigen weiteren Schritte einleiten (z.B. Bergung, Abschleppen, Reparatur etc.).

Einreisebestimmungen

Für einen touristischen Aufenthalt bis zu 3 Monaten genügt für deutsche Staatsbürger der Personalausweis oder Reisepass. Für ausländische Staatsbürger aus der EU oder mit einem gültigen Schengen-Visa besteht ebenfalls diese Regelung.

Was erwartet mich in St. Gallen?

Die überschaubare Metropole der Ostschweiz zwischen Bodensee und Appenzellerland hat eine reizvolle, geschichtsträchtige Altstadt. Die Ursprünge der Stadt St. Gallen gehen bis ins 7. Jahrhundert zurück. Sie entstand um das Kloster St. Gallen und wuchs im 10. Jahrhundert langsam zu einer Stadt heran. Touristisch interessant ist die Stadt aufgrund des Stiftsbezirk mit Kathedrale und Stiftsbibliothek ist UNESCO-Weltkulturerbe. Typisch sind die buntbemalten Erker. St. Gallen ist auch für seine Stickereien bekannt. Zu sehen sind diese heute im Textilmuseum St. Gallen, das sich der Geschichte der Ostschweizer Textilindustrie widmet.

Sehenswürdigkeiten von St. Gallen mit dem Mietwagen entdecken

Die Altstadt von St. Gallen erstreckt sich nördlich des Klosterbezirks im Bereich von Spisergasse und Multergasse mit ihren zahlreichen Ladengeschäften. Die Stiftskirche St.Gallen (die heutige Kathedrale, von den Einheimischen auch als Dom bezeichnet) ist ein Werk des späten Barocks. Das 1755 bis 1767 erbaute Gotteshaus stellt eine der letzten monumentalen Klosterbauten des Barocks im Abendland dar. Die im Jahre 719 gegründete Stiftsbibliothek zählt zu den ältesten und schönsten Bibliotheken der Welt und eine der einzigen frühmittelalterlichen Klosterbibliotheken mit erhaltenem Buchbestand. Die St. Laurenzenkirche ist neben der Kathedrale die bedeutendste Kirche der Stadt, vom Turm aus hat man einen herrlichen Blick über die Stadt. Die permanente Ausstellung im Textilmuseum geht auf die geschichtliche Entwicklung der Ostschweizer Textilindustrie und auf ihre Einbindung in die Weltmärkte ein. Bis zum Ende des Ersten Weltkriegs stellte die St. Galler Stickerei den wichtigsten Bereich der Schweizer Exportgüter dar.

Mit dem Mietwagen in die Umgebung von St. Gallen

Im Stadtgebiet von St. Gallen befindet sich der Wildpark Peter und Paul. Der Wildpark liegt auf der aussichtsreichen Kuppe von Rotmonten, am östlichen Rosenberg, 780 Meter über Meer. Der Park ist in eine reizvolle voralpine Landschaft eingegliedert. Von verschiedenen Standorten aus ergeben sich weite Ausblicke auf den Thurgau, Bodensee, Süddeutschland, Vorarlberg und den Alpstein. Der Bodensee ist der grösste See im deutschsprachigen Raum. Rund um den Bodensee bieten zahlreiche Sehenswürdigkeiten, Museen, Parks und Freizeiteinrichtungen abwechslungsreiche Möglichkeiten. Auf der Schweizer Seite des Bodensees bzw. im Kanton St. Gallen sind diese Orte sehenswert:

Welche weiteren Sehenswürdigkeiten gibt es?

  • Die alte Handelsstadt Rorschach
  • Das Hundertwasser-Architekturprojekt Staad
  • Der Altenrhein
  • Der Berg Säntis